Likör

ALANDIA Spirits kommt aus Köln und somit sind auch unsere Liköre von unserer Herkunft geprägt. Sie sind ein Liebesbekenntnis an die schönste Stadt der Welt. Zudem sind sie das Ergebnis eines innovativen Herstellungsprozesses. Ob als Aperitif oder Digestif überzeugen unsere Liköre durch einen außergewöhnlichen Geschmack. Dabei kommen die Spirituosen ganz ohne künstliche Aromen oder Farbstoffe aus. Als „kölsches“ Produkt sind sie ideal für stolze Kölner, aber auch als Köln Geschenk oder Souvenir für Fans der Stadt mit „K“.

 

Ginsch
Ginsch
0221 Bierlikör
0221 Bierlikör

Entdecke die Welt der Köln Spirituosen

Köln, die pulsierende Metropole am Rhein, ist nicht nur für ihren Dom und den Karneval bekannt, sondern auch für ihre feinen Spirituosen. Von traditionellen Rezepten bis hin zu modernen Kreationen – Köln hat einiges zu bieten. Tauche ein in die faszinierende Welt der Köln Spirituosen und entdecke, was Schnaps aus Köln so besonders macht.

Die Geschichte der Kölner Spirituosen: Tradition trifft Moderne

Die Geschichte der Köln Spirituosen reicht weit zurück und ist eng mit der Kultur und den Traditionen der Stadt verbunden. Seit Jahrzehnten wird in Köln hochwertiger Schnaps hergestellt, der sowohl Einheimische als auch Besucher begeistert. Traditionelle Brennereien setzen auf bewährte Rezepte und Techniken, um authentische Köln Spirituosen zu kreieren, die den einzigartigen Charakter der Stadt widerspiegeln.

Berühmter Likör aus Köln: Der Kabänes

Eine dieser traditionsreichen Spezialitäten ist der Kabänes, ein Kölner Kräuterlikör der Brennerei Flimm. 1921 eröffnet der Firmengründer Carl Flimm in Köln 3 Spezialgeschäfte für Wein und Spirituosen. Nach selbst entworfenen Rezepturen werden eigene Spirituosenspezialitäten hergestellt und unter dem Werbeslogan „Kölsche Mädche, kölsche Funke, han immer jän ne Flimm jedrunke“ im rechtsrheinischen Köln angeboten.

1952 wird der Magenbitter „Kabänes“ eingeführt. Der Schnaps hat eine lange und interessante Geschichte, die tief in der Kölner Kultur verwurzelt ist. Der Name „Kabänes“ leitet sich vom rheinischen Begriff für einen kleinen, gemütlichen Kellerraum ab, in dem früher Stammtischrunden und gesellige Treffen stattfanden. Hier wurde der Kräuterlikör oft genossen, was ihm seinen Namen einbrachte. Kabänes ist bekannt für seinen intensiven und zugleich ausgewogenen Geschmack, der aus einer sorgfältig abgestimmten Mischung von Kräutern und Gewürzen resultiert. Die genaue Rezeptur ist ein gut gehütetes Geheimnis, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die Herstellung erfolgt traditionell und mit viel Liebe zum Detail, was den Kabänes zu einem authentischen Kölner Produkt macht, das mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist. Dazu trug bestimmt auch der eingängige Werbeslogan bei: „Bestell zum Bier, Kabänes Dir.“

Frucht Liköre von Flimm

Neben Kabänes ist ein weiteres Getränk der Brennerei Flimm in Köln sehr beliebt. Der Flimms. Es ist ein Waldmeister Schnaps mit gift-grüner Farbe. Geschmacklich schmeckt er wie aufgelöster Wackelpudding. Serviert wird er gut gekühlt als schneller Shot. Vor allem in der Gastronomie und an Karneval erfreut sich der Flimm Waldmeister großer Beliebtheit. Auch der Glitter Pitter von Flimm ist ein beliebter Schnaps in Köln. Es ist ein auf Vodkabasis hergestellter Fruchtlikör mit Glitzer in der Flasche. Bärbelchen ein Maracuja-Likör mit sauerer Note. 

Vielfalt pur: Die verschiedenen Sorten von Schnaps aus Köln

Die Stadt Köln bietet mittlerweile eine beeindruckende Vielfalt an kölschen Likören. Kleine Craft Destillerien verbinden Tradition mit Moderne. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Von aromatischen Kräuterschnäpsen über fruchtige Likören bis hin zu edlen Bränden – die Auswahl ist groß. Wir stellen Euch einige moderne Vertreter vor. 

Gaffel Kölsch kennt in Köln jeder. Aber nur die wenigsten wissen, dass die Brauerei mittlerweile auch einige Kölner Schnäpse anbietet. Teilweise werden sie aus Kölsch hergestellt, wie bspw. der Bierbrand Papa Rhein. Zum größten Teil sind es aber Neukreationen, die das Bier-Sortiment geistreich erweitern. Mama Nero ist bspw. ein Kräuterlikör, ähnlich dem Kabänes. Schwesterherz ist ein süßer Johannisbeere-Likör, der aus natürlichen Früchten hergestellt wird. Getrunken wird er eiskalt als Shot. Plüsch Plumm ist ein Pfirsich Likör, ebenfalls aus dem Hause Gaffel. Eine Neuakquise ist der Mexikölner, der feurig-scharfe Tomatenshot der Kölschbar aus Köln. Einige von Euch kennen das Getränk vielleicht unter dem Namen „Mexikaner“, die Kölner Variante nennt sich aber passenderweise Mexikölner. 

Kölner Spritz Getränke Alternativen

Die Sünner Brauerei hat sich ebenfalls in den letzten Jahren vermehrt mit Spirituosen beschäftigt. Ihr Flaggschiff Produkt ist der Sünner Gin, ein wacholdriger, ehrlicher Gin aus Köln, der für Cocktails und Gin Tonic verwendet werden kann. Frisch und fruchtig ist der Sünner Limoncello. Es ist ein klassischer Limoncello, der sich an den italienischen Originalen orientiert. In eine ähnliche Kategorie fällt unser 0221 Likör. Wir nennen ihn die kölsche Antwort auf den Limoncello, denn er unterscheidet sich auf kölsche Art von den italienischen Vertretern. 0221 wird nämlich auf Basis von destilliertem Kölsch hergestellt. Dieser Bierbrand wird mit natürlicher Zitrone aromatisiert und als Likör ausgebaut. Geschmacklich ist er erfrischend zitronig-sauer. Weniger süß und „seifig“ als ein Limoncello. Man trinkt ihn als erfrischenden Shot gut gekühlt oder auf Eis, aber auch als Longdrink. Der „kölsche Limoncello Spritz“ aka „Cologne Spritz“ wird mit Prosecco und Tonic Wasser serviert. Er ist mittlerweile in der Kölner Gastronomie eine beliebte Alternative zum Aperol Spritz (das 0221 Spritz Rezept findest Du hier). 

Kölner Spirituosen mit höherem Alkoholgehalt

Neben den Likören kann man in Köln ebenfalls hochprozentigere Schnäpse trinken. Eine lokale Spirituosen-Spezialität ist die kölsche Kopfnuss. Hinter dem catchy Namen verbirgt sich ein Haselnusslikör mit einem erhöhten Alkoholgehalt von 40% und etwas weniger Zucker als andere Haselnussliköre auf dem Markt. Relativ neu ist ebenfalls das Schwarze Gold, ein pechschwarzer Kaffeelikör. In eine ähnliche Richtung geht der Likör kölsche Koks des Zappes Teams. Zappes stellt normalerweise Bier her, um genau zu sein Kölns erstes Pils. Das Sortiment wurde aber kürzlich durch den schwarzen Espresso Likör erweitert. Im Detail handelt es sich beim kölschen Koks um einen Espresso Martini Shot, der ebenfalls gut gekühlt getrunken wird. Neu auf dem Markt ist auch der Rhabarber-Likör Bützche des Teams rund um die beliebte Social Media Seite Köln ist kool und der Chorweiler Kümmel aus dem gleichnamigen Kölner Veedel. Ein kölscher Vertreter der Kategorie ist ebenfalls der Kölner Dom Liqueur. Es ist ein fruchtiges Weindestillat mit 32% Alkohol, man serviert ihn bspw. als Schuss im Tee. 

Whisky und Gin aus Köln

Wer es etwas kräftiger mag, der kann natürlich auch Whisky und Gin aus Köln ausprobieren. Beim Gin ist wahrscheinlich Gin de Cologne das erfolgreichste Produkt. Es gibt ihn mittlerweile in verschiedenen Geschmacksrichtungen, bspw. Gin de Cologne Orange, Rosé und die alkoholfreie Zero Variante. Ein Kölner Whisky ist der Pittermann Whisky. Pittermann ist der Spitzname der Glocke des Kölner Dom, aber eben auch der Name eines hervorragenden Small-Batch Whisky aus Bilderstöckchen. In die Kategorie Spirituosen aus Köln fällt natürlich auch unser im Kölschfass gereifter Gin-Likör Ginsch. Er wird ebenfalls pur getrunken, wie ein Whisky oder Rum, eignet sich aber auch für alle Cocktails und Longdrinks, die normalerweise mit Gin gemixt werden. Man tauscht bei diesen einfach den Gin mit Ginsch aus und schon wird der Drink zum kölschen Original. Wir empfehlen bspw. den Cologne Mule (Ginsch mit Ginger Beer) oder kölschen Negroni (die Ginsch Rezepte findest Du hier).

Kölner Liköre als Souvenir bzw. Geschenk

Für Besucher der Stadt ist eine Flasche Kölner Schnaps das perfekte Souvenir, um ein Stück Köln mit nach Hause zu nehmen. Aber auch als Köln Geschenk eignet sich eine Flasche Kölner Schnaps, denn die Getränke repräsentieren die herzliche und gesellige Kultur der Rheinmetropole auf wunderbare Art und Weise. Die Etiketten der Flaschen sind oftmals liebevoll gestaltet, was das Geschenk zu einem echten Hingucker macht. Egal ob zu besonderen Anlässen oder einfach als kleine Aufmerksamkeit – Köln Spirituosen sind immer eine gute Wahl. Probiere Dich durch die verschiedenen Sorten und entdecke die einzigartige Welt des Schnaps aus Köln. Prost!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner